Gestorben.

Wir waren in einem heruntergekommenen Viertel der Stadt. Was wir da wollten? Ich bin mir nicht sicher. Ich denke wir wollten unser Gutherz sprechen lassen und helfen. Wir sahen ein Kind. Es war dünn. Sehr dünn. Und seine Sachen gaben den Anschein zu klein und lange abgetragen zu sein. Das also war unsere Mission. Wir…

Ein Moment.

Der Sonnenstrahl des Morgens durchbricht leise und unberechenbar das Geäst der alten Eiche. Das Lichterspiel des hoffnungsvollen Strahls, in den sich brechenden Tautropfen, erweckt den Anschein als lägen tausende Diamanten auf den saftgrünen Blättern des Baumes. Ich stehe und beobachte das Schauspiel des aufkeimenden Tages. Mir erscheint das Sein in Zeitlupe.  Ich sehe wie der Sonne Finger…

The North Pole goes online

Es schneite. Und es schneite viel. Dicke Flocken gefrorenen Wassers rieselten zur Erde hernieder. Aber es schneite dort ja schließlich immer. Also warum erst groß Töne darüber verlieren, wenn es doch nichts Besonderes war? Immerhin zur selben Zeit an vielen anderen Orten auf der Erde schien entweder die Sonne oder es regnete. Es ist Sommer,…